Donnerstag, Februar 23, 2017

Spielzeug

Videospiele Kinder

Auch wenn altbekannte Klassiker wie Monopoly und Spielzeuge wie Lego weiterhin beliebt sind, durchforsten viele Familien heutzutage auch hin und wieder das Internet, um ihren Kindern eine anregende und intelligente Unterhaltung zu bieten.

Wir haben eine Liste der besten aktuellen Spiele zusammengestellt, die sich für Kinder und Jugendliche eignen. Als Bonus haben wir auch ein paar unterhaltsame Apps für Erwachsene mit einbezogen. Denn wenn die Kleinen erstmal im Bett sind, kann man die freie Zeit wunderbar nutzen und sich entspannen.

Online-Spiele für Kinder

videospiele

Die meisten kennen mittlerweile Pokémon Go, das erfolgreichste Spiel des Jahres 2016. Diese Anleitung gibt Eltern alle wichtigen Informationen über das revolutionäre Spiel, das Ihren Kindern tatsächlich dabei helfen kann, ein wenig aktiver zu werden statt nur zu Hause vor dem Bildschirm zu sitzen.

Natürlich zielt Pokémon Go eher auf Jugendliche ab, aber auch für jüngere Kinder gibt es viele spannende Angebote. Nintendo hat den Ruf, gute Spiele für Familien zu produzieren, die ausschließlich jugendfreie Bilder und Handlungen beinhalten. Die Nintendo Wii ist eine perfekte Konsole für Kinder, die davon träumen, Popstar zu werden. Das Spiel „Let’s Sing“ bietet stundenlange Unterhaltung für die ganze Familie.

videospiele

Jugendlichen wird definitiv das Spiel Minecraft gefallen, in dem man sich auf eine Reise durch Fantasiewelten begibt. Ein wenig erinnert es an Lego, denn man kann Häuser bauen, Monster fangen und Schlösser kreieren.

Spiel-Apps für Erwachsene

Und wenn die Kinder erstmal schlafen, haben Sie noch eine Menge Zeit, Online-Spiele für Erwachsene zu nutzen. Beim Partyspiel „Heads Up“ muss man zum Beispiel Namen von Berühmtheiten erraten, Lieder singen, Dialekte imitieren, und die anderen müssen erraten, um welchen Begriff es sich handelt. Dabei hält sich der Teampartner das Smartphone an die Stirn, sodass der Beschreibende die entsprechenden Wörter lesen kann.

Auch eine große Auswahl von Kartenspielen wie Blackjack und Poker sind auf der Kasinoseite Betway erhältlich. Und mit anderen glamourösen Klassikern wie Roulette, die man alle sowohl auf dem Computer als auch auf dem Smartphone oder Tablet spielen kann, hat man außerdem die Chance, hohe Geldpreise zu gewinnen.

videospiele

Es gibt also sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene unzählige Spiele, die man auf dem Smartphone, Tablet oder Laptop nutzen kann. Im Angebot sind digitale Versionen von Monopoly, produziert von der Firma Electronic Arts, sowie die Neuauflage von Risk von der Firma Warlight. Klassiker und Neuerscheinungen sind also weiterhin gleichermaßen beliebt.

LEGO

Gerade Lego-Sets sind oft ziemlich teuer. Und wenn sie dann an große und kleine Baukünstler verschenkt werden, hält das Interesse oft nicht lange an. Eigentlich schade und auch unnötig. Aber wenn nicht neu kaufen, was dann? Ganz einfach: „einfach“ leihen!

Dies kann man kinderleicht über die Lego Flatrate der Webseite bauduu erledigen. Anfang 2013 wurde das Unternehmen gegründet, dessen Sitz sich in Castrop-Rauxel befindet.

Die Idee: einfach ein Lego-Bauset ausleihen und hinterher wieder unkompliziert zurückschicken. Aus zahlreichen Kategorien (Lego-Duplo, Lego-City, Lego-Friends, Lego-Creator, Star Wars, oder Technik) kann das gewünschte Lego-Set ausgewählt werden, dieses wird auf einer Ausleihliste notiert, um das Set anschließend kostenlos zugeschickt zu bekommen.
Auf einer Ausleihliste können maximal sieben Lego-Sets notiert werden. Nach Zahlungseingang wird direkt das erste Paket losgeschickt. Alle Ausleihpreise sind Monatspreise und unterscheiden sich nach Größe der Lego-Sets: so kostet ein Starter-Set z.B. knappe 5 Euro. In diesen Paketen ist jedoch immer nur ein Lego-Set enthalten, welches pro Monat ausgeliehen werden kann. So ist es eventuell sinnvoller, eine der Flatrate-Pakete näher anzuschauen: das Tolle daran ist, dass unbegrenzt Lego-Sets im Monat ausgeliehen werden können, also auch mehrere und nicht nur ein Set im Monat. In allen Sets sind zudem enthalten: eine Absicherung, falls Bauteile beim Spielen verloren gehen, gerade bei größeren Sets kommt dies ziemlich häufig vor. Ein versandkostenfreier Versand (Hin- und Rückweg) und ein gratis Monat als kleine Zugabe.

Die verschiedenen LEGO Flatrates

Es besteht die Auswahl zwischen drei verschiedenen Flatrate-Sets: der Starter-Flat, in der kleinere und mittlere Lego-Baukästen ausgeliehen werden können, für 9,95 Euro (im ersten Monat), der Profi-Flatrate, in der kleine bis große Lego-Sets ihren Platz finden für 19,95 Euro im ersten Monat und zu guter letzt die Premium-Flat mit kleinen bis riesigen Lego-Sets. Diese Flatrate kostet 29,95 Euro im ersten Monat. Die Bezahlung erfolgt über monatliche Überweisung, dem Lastschrift-Mandat oder via Paypal. Alle Lego-Sets, die ausgeliehen wurden, dürfen so lange wie gewünscht behalten werden, es gibt keinen festen Zeitrahmen, wann die Bausets wieder zurückgeliefert werden müssen. Ebenfalls können neben den Komplettsets auch Ersatzteile für LEGO erstanden werden.

LEGO  Ausleihpakete als Geschenkgutschein

Auf der Suche nach einem passenden Geschenk, bietet bauduu.de ebenfalls eine tolle Geschenkmöglichkeit – die bauduu Gutscheine. Alle Gutscheine haben eine feste Laufzeit von 1-3 Monaten und müssen nicht zum Laufzeitende gekündigt werden. Nachdem das passende Paket ausgewählt wurde, wird der Gutschein kostenlos nach Hause geliefert. Alle anderen Flatrates und Ausleihpakete können 14 Tage zum Laufzeitende hin gekündigt werden.

Alle Sets, die ausgeliehen und zurückgesendet wurden, werden auf Qualität und Sauberkeit geprüft, gereinigt und keimfrei verschweißt, damit Bakterien oder Keime keine Chance haben.

Bildquelle: pixabay.de | Alex_Koch – lego

Softbausteine XXL

Softbausteine und Bausteine aus Schaumstoff für Kinder

Herstellung und Material von Softbausteinen

Weichelt Softbausteine XXL werden in Deutschland hergestellt und erfüllen höchste Qualitätstandards. Schaum- und Kunststoffe niederer Qualität weisen oftmals krebserregende oder hautreizende Stoffe auf, die gesundheitsschädlich sein können. Viele Hersteller verwenden diese trotzdem, um günstiger produzieren zu können.

Weichelt steht jedoch für herausragende Qualität und nutzt flammendhemmende und hautfreundliche Materialien, damit Ihr Kind ein einwandfreies Spielzeug erhält, mit dem es langfristig Spaß haben kann.
Fluorchlorkohlenwasserstoffe sorgen für den Abbau der Ozonschicht in der Stratosphäre. Der verarbeitete Schaumstoff wird allerdings FCKW-frei geschäumt und reduziert so die Belastung unserer Atmosphäre.

Weichelt Kunstleder enthält keine gesundheitsbedenklichen Zusätze wie Pentachlorphenol oder Amine und ist frei von Cadmium. Zur Abschlusslackierung werden wässrige Acrylate und Polyurethane genutzt.

Weichelt Softbausteine erfüllen folgende Normen:

• zertifiziert gemäß Öko-Tex Standard 100 (textiles Vertrauen schadstoffgeprüfte Textilien)
Europa-Norm für Kinderspielzeug (EN 71/3)
• Prüfung von Kinderspielwaren auf Speichel- und Schweißechtheit (DIN 53160)
• amerikanischer Motor Vehicle Safety Standard (MVSS 302)
• geprüft auf Flammfestigkeit (<100mm/min) nach DIN 75200

Vielfalt in der Anwendung

Weichelt Softbausteine im XXL-Format sind extra groß und besitzen ein sehr angenehmes und warmes Griffgefühl. Sie sind gut greifbar und es gibt viele unterschiedliche Formen. Ob Quader, Würfel, Zylinder, Rechteck oder ein in ein Quader eingelassener Halbkreis oder Würfel – all diese geometrischen Formen lassen sich zu tollen Bauten zusammenfügen.
So kann z.B. eine Höhle gebaut werden, wenn man ein provisorisches Dach mit Decken oder ähnlichem draufsetzt, in der die Kinder spielen können.
Sollen die Softbausteine in Kombination mit Bewegungstraining eingesetzt werden, kann man ein Hindernisparcours errichten, den es zu durchlaufen gilt, wobei man den Weg versperrt und die Kinder um einen Baustein herum laufen oder über einen Baustein hinweg springen sollen.
Kinder lieben es, Dinge zu entdecken. Die Möglichkeiten, eigene Bauwerke zu errichten und wieder zu verwerfen sind unbegrenzt. Es kann ein Turm oder eine Mauer gebaut werden und verglichen mit kleinen Kunststoffbausteinen aus hartem Material kann Ihr Kind die XXL-Softbausteine natürlich nicht verschlucken und so bereits sehr früh risikoarm mit Bausteinen spielen.
Auch eine mathematische Lernfunktion können die Weichelt Softbausteine erfüllen. Bringen Sie ihren Kleinen die geometrischen Formen auf eine spielerische Art und Weise bei!

Softbausteine XXL

Softbausteine XXL sind Pädagogisch wertvoll

Die Größe der Bausteine macht sie für Kinder interessanter als kleine Dinge. Sie sind bunt und stechen direkt ins Auge. Das qualitativ hochwertige Material garantiert ein angenehmes Griffgefühl, das die Heranwachsenden lieben werden.

Kleine Softbausteine aus Hartkunststoff sind verschluckbar und landen schnell mal im Staubsauger. Ein Tritt auf sie kann sehr schmerzhaft sein und so für eine negative Erfahrung sorgen, wodurch das Kind das Interesse an den Bausteinen verlieren kann. Dies ist nicht möglich mit den Softbausteinen von Weichelt.

Ihr Kind sitzt nicht stundenlang mit gebeugtem Rücken auf einem harten und kalten Boden. Durch die Nutzung der großen Softbausteine müssen und wollen sich Kinder gerne bewegen. Gerade in den ersten Lebensjahren ist es für die optimale Entwicklung eines Kindes enorm wichtig, dass es die richtige Förderung bekommt. Neben der liebevollen elterlichen Fürsorge und einem gesunden Ernährungsstil zählt hierzu vor allem ausreichend Bewegung und die Verbesserung der motorischen Fähigkeiten. Unser Gehirn lernt die Optimierung einer Fähigkeit (insbesondere motorisch) durch Wiederholung – Wiederholung mit Spaß! Kinder lernen viel schneller als Erwachsene, weil Kinder wissbegierig, neugierig und motiviert sind. Im Gehirn junger Menschen zeigt sich, dass sie oft begeistert sind. Dies hat eine Ausschüttung des Neurotransmitters Dopamin zur Folge, der neuronale Netze verknüpft und wie ein Dünger wirkt – so lernt der Mensch!

Die wissenschaftlichen Erkenntnisse bestätigen also die natürliche Beobachtung vieler Generationen: Kinder lernen am besten, wenn sie Spaß haben!

Durch die Weichelt Softbausteine verknüpfen Kinder Bewegung und Entdeckung mit positiven Eindrücken. Das kann dafür sorgen, dass sie im Laufe des Lebens mehr Spaß an Sport haben und aufgeschlossen Neuem gegenüber sind.
Die Größe der Bausteine sind zusätzlich förderlich für den Gleichgewichtssinn, da das Tragen der Bausteine die Muskulatur beansprucht und das Gleichgewicht verlagert werden muss.

Die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Bausteine zeichnet sie ganz besonders aus. Die Kinder können wild drauf los spielen, aber auch ein koordinierter Aufbau der Steine mit Regeln, die einzuhalten sind, ist möglich. Zwischendurch kann eine Pause zur Erholung gemacht werden, nach der man dem Kind das Zählen oder die geometrischen Formen beibringt. Die Kombination der vielfältigen Spielmethoden machen dem Kind Freude und sind äußerst förderlich für das gesunde Heranwachsen mit Spiel und Spaß!

Softbausteine XXL

LIVARO Kids - Spiel & Spass für Kinder mit Softbausteinen

Die Firma LIVARO – Living & Rooms bietet eine große Auswahl an Softbausteinen im XXL Format für Kinder. Diese können im eigenen Kinderzimmer eingesetzt werden, finden aber häufig Verwendung in Kindergärten oder Kindertagesstätten. Besonderer Wert wird darauf gelegt, dass die Steine aus Schaumstoff ohne Schadstoffe in Deutschland hergestellt werden. Höchste Qualität zeichnet die Produkte aus und sorgt für einen langanhaltenden Spielspaß.

Besuchen Sie LIVARO Kids und informieren Sie sich über weitere tolle Produkte für Kinder.

Sorgenfresser

Sorgenfresser helfen, alltägliche Sorgen zu bewältigen

Besonders in jungen Jahren kommt es häufig vor, dass Sorgen, Ängste und Probleme den Alltag begleiten. Für Erwachsene vielleicht nicht immer ganz nachvollziehbar, kämpfen oft Kleinkinder oder Heranwachsende mit ganz speziellen Ängsten und Sorgen. Oft fühlen sich die Kleinen nicht wohl oder wollen nicht ins Bett gehen, weil sich dort ein „Monster“ im Bett oder im Schrank versteckt hält. Gerade im Kindergartenalter oder zu Beginn der Schulzeit entstehen oftmals Ängste, die den Alltag beherrschen. Dabei können Kinder vielfältige Ängste entwickeln, wie zum Beispiel Angst vor Dunkelheit, Angst vor dem Alleinsein, laute Geräusche, andere Kinder, fremde Menschen oder Tiere. Diese Ängste sind Teil der Entwicklung und treten zu einem bestimmten Zeitpunkt auf. Meist verschwinden Sie aber im Laufe der Entwicklung wieder von ganz alleine. Zu beobachten ist, dass Ängste oft aufgrund ungünstiger Lebensumstände entstehen.

Diese Ängste können zum Beispiel sein:

  • Kind fühlt sich durch Geschwisterchen vernachlässigt
  • Häufige Streitereien der Eltern oder Trennung
  • Eltern jähzornig und unberechenbar
  • Sexueller Mißbrauch
  • Todesfall eines Elternteils oder Angehöriger
  • Eltern selbst ängstlich

Dies ist freilich nur ein kleiner Teil eventueller Auslöser für Ängste. In jedem Fall benötigt das Kind jedoch unbedingt Verständnis und Aufmerksamkeit. Niemals sollte das Kind angeschrien, ausgelacht, als Feigling beschimpft oder in die Angst einflößende Situation hinein gestoßen werden. Schlimme und weitreichende Folgen in der Entwicklung könnten die Konsequenzen daraus sein!

Vielmehr sollte dem Kind Verständnis entgegengebracht werden. Helfen Sie Ihrem Sprössling mit seiner Angst umzugehen und sie zu überwinden. Stehen Sie Ihrem Kind in diesen Momenten bei, meistern Sie die Situationen gemeinsam, denn nur so lernt ihr Kind, diese auch zu bewältigen. Sparen Sie nicht mit Lob!

Als kleine Helferlein gegen Sorgen und Ängste dienen die Sorgenfresser. Sorgenfresser sind Spezialisten auf ihrem Gebiet und helfen dir dabei, deinen Kummer zu besiegen. Mit ihrem riesigen Mund und ihrem unstillbaren Hunger, fressen sie alle gemalten oder geschriebenen Probleme einfach auf.

Dabei ist das Prinzip der Sorgenfresser ganz einfach:

  1. Male oder schreibe deine Sorgen auf
  2. Zettel ab in den Mund des Sorgenfressers
  3. und Reißverschluss schließen

Alle Ängste und Sorgen sind verschwunden. Jetzt kann es nur noch besser werden.

Aber wer oder was sind diese Sorgenfresser Spezialisten eigentlich?

Sie nennen sich „Die Familie“ – halten Nachts wache an deinem Bett, verjagen deine Albträume, verstecken sich in deinem Schulranzen und drücken dir während einer Schularbeit die Daumen, oder kümmern sich um schmerzvollen Liebeskummer. Ja selbst bei Stress im Büro sind sie zur Stelle! Und außerdem lassen sie sich prima kuscheln.

Die Sorgenfresser sind kleine Stofftiere der Firma Schmidt Spiele. Sie sind bunt, weich und bereits ab 3 Jahren geeignet.

Hier ein Überblick aller Spezialisten

Sorgenfresser SITA

ca. 38cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Sita erfindet Sachen, sowohl praktische als auch unpraktische, niemals jedoch Murks.

mehr Informationen zu SITA


Sorgenfresser FLINT

ca. 34cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Flint ist der Sorgenpirat. Er hilft dir zum Beispiel gegen schlechte Laune, Angst vor Spinnen oder Streit mit den Eltern. Egal um welche Probleme es geht, Flint ist immer zur Stelle!

mehr Informationen zu FLINT


Sorgenfresser WANDA

ca. 31cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Wanda hat für jedes Problem eine pfiffige Lösung. Immer wenn sie eine gute Idee hat, dann geht ihr ein Licht auf. Wanda wird auch „Fräulein Schlau“ genannt.

mehr Informationen zu WANDA


Sorgenfresser FLAMM

ca. 26cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Flamm brennt darauf, deine Sorgen zu fressen. Flamm ist wirklich ein heißer Typ!

mehr Informationen zu FLAMM


Sorgenfresser POMM

ca. 28cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Pomm hat so große Ohren, dass sie sogar das Gras wachsen hört.

mehr Informationen zu POMM


Sorgenfresser BILL

ca. 33cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Bill ist im Aufspüren deiner Sorgen unschlagbar! Egal was dich bedrückt, Bill kümmert sich darum.

mehr Informationen zu BILL


Sorgenfresser SAGGO

ca. 25cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Saggo frißt deine Sorgen wie im Nu. Sorgen sind seine Leibspeise und Lieblingsgericht.

mehr Informationen zu SAGGO


Sorgenfresser FRULA

ca. 31cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Mit Frula wird es kunterbunt. Aus dem Weg ihr Sorgen, jetzt komme ich!

mehr Informationen zu FRULA


Sorgenfresser RUMPEL

ca. 36cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Rumpel nimmt deine Ängste, Sorgen oder Probleme auf die Hörner! Mit seinen vier Armen kann er doppelt so viel Quatsch machen.

mehr Informationen zu RUMPEL


Sorgenfresser OM

ca. 35cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Om liebt jegliche Art der Entspannung. Oms Mama ist eine Yoga-Lehrerin. Daher stammt auch sein Name. Om liebt es auf dem Bauch zu liegen und zu schnarchen.

mehr Informationen zu OM


Sorgenfresser POLLI

ca. 26cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Polli hat rosarote Kringelohren. Ihr schmecken Sorgen am besten mit Ahornsirup.

mehr Informationen zu POLLI


Sorgenfresser ENNO

ca. 35cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Enno ist hoch motiviert und meldet sich zum Sorgendienst und Kuscheleinsatz.

mehr Informationen zu ENNO


Sorgenfresser ERNST

ca. 48cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Ernst Lieblingsfarbe ist Maigrün. Ernst ist riesig lang und hat genug Platz für deine ganz großen Sorgen!

mehr Informationen zu ERNST


Sorgenfresser ED

ca. 38cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Eds Narbe an der Stirn ist nur ein Tattoo, damit er besonders Furcht einflößend aussieht. Ed ist DER Spezialist für ganz fiese Sorgen!

mehr Informationen zu ED


Sorgenfresser GUMP

ca. 34cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Gump kann mit seinen großen Ohren genau so gut hören, wie Biff. Er hört damit sofort alle Sorgen, die sich in der Nähe befinden.

mehr Informationen zu GUMP


Sorgenfresser SEPP

ca. 42cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Sepp ist Vorsitzender im Club der kleinen Dichter. Wenn er in der Nähe ist, haben Sorgen keine Chance.

mehr Informationen zu SEPP


Sorgenfresser BIFF

ca. 28cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Biff kann mit seinen drei Ohren am besten hören wenn sich Sorgen anschleichen.

mehr Informationen zu BIFF


Sorgenfresser SCHNULLI

ca. 32cm – Material: Plüsch – ab 3 Jahren
Schnulli frißt meistens zuviel. Aber das ist absoluter Quatsch sagt er. Schnulli fühlt sich sauwohl, so rund wie er auch ist.

mehr Informationen zu SCHNULLI



Natürlich erleben die Sorgenfresser viele aufregende Geschichten. Diese können hier nachgelesen werden.

Hinweis

In einigen Fällen ist die Behandlung von Ängsten durch zum Beispiel eine Angst Therapie anzuraten. Sowohl bei Erwachsenen, als auch bei Kindern kann dann eine Verhaltenstherapie sinnvoll sein. Ebenso ist parallel eine Familientherapie oft notwendig. Kommunale, staatliche oder kirchliche Erziehungsstellen, sowie Kinderpsychotherapeuten stehen Ihnen hier zur Seite. Ziel der Therapie ist die Erarbeitung einer gemeinsamen Herangehensweise an ein Problem, so dass das Kind seine Ängste, Sorgen oder Probleme bewältigen kann. Die Kosten einer solchen Therapie werden meist allerdings nicht von den Krankenkassen übernommen.

Puppenbetten

Puppenbetten gibt es in den verschiedensten Ausführung. Nicht nur kleine Mädchen, sondern auch kleine Jungen wünschen sich für ihre Puppen und Teddys ein wunderschön gestaltetes Puppenbett. Gerade durch die Nutzung der Puppenbetten lernen die meisten Kinder, wie man diese mit einfachen Mitteln gestalten und die Puppen, Teddys oder andere Plüschtiere schlafen legen kann. Morgens werden diese wie im richtigen Leben liebevoll geweckt und können mit ins Bad und anschließend am Frühstückstisch Platz nehmen und der Tag kann beginnen.
Bereits ganz kleine Kinder können sich über ein Puppenbett freuen, welches zur Schlafenszeit die Puppenkinder aufnimmt und ganz in der Nähe des eigenen Bettes steht. Somit fühlt sich das Kind nicht so allein und die Puppenkinder sind untergebracht. Ein Kind wird ja schon frühzeitig lernen, dass es nicht möglich ist, zum Mittagschlaf oder nachts das gesamte Spielzeug mit ins Bett zu nehmen. Nicht nur ein Kind möchte bequem schlafen, sondern eben auch ein Puppenkind.
Ein Puppenbett gibt die Möglichkeit, dass Kinder zusammen, aber auch einzeln für sich spielen und sich beschäftigen können.
Optisch sehr schön ist das Puppenbett, das aus Holz gefertigt wird. Es sieht nicht nur schön aus, sondern hat bei pfleglicher Behandlung eine sehr lange Lebensdauer und kannn Generationen überdauern. Dabei gibt es sehr unterschiedliche Puppenbetten. Es handelt sich dabei um Einzelbetten oder auch um Doppelstockbetten. Je nach Modell befindet sich an einem Doppelstock- bzw. Hochbett eine fest installierte Leiter. Ein Puppenbett kann sehr kompakt gefertigt werden, aber auch in einer Leichtbauweise. Bei einer Leichtbauweise kann das Puppenbett mit Gitterstäben versehen werden. Wie bei einem richtigen Kinderbett können gegebenenfalls die Gitterstäbe an den Seiten teilweise entfernt werden.
Natürlich gibt es auch Puppenbetten, die wie eine Wiege gefertigt werden. An vielen dieser Puppenbetten kann auch ein Himmel angebracht werden, der für die Geborgenheit des Puppenkindes sorgt. Viele dieser Betten sind beim Kauf bereits mit einer kompletten Bettgarnitur ausgestattet. Dazu zählen Matratze, Kopfkissen, Zudecke. Wenn ein Erwachsener oder ein großes Kind bzw. ein Jugendlicher Nähkenntnisse hat, dann ist es kein Problem, die Bettgarnitur für ein Puppenbett in Eigenregie herzustellen. Dazu kann man bereits fertige Kissen nutzen und diese passend verkleinern und aus einem umfangreichen Stoffsortiment das passende für das Puppenbett aussuchen. Dabei sollte man nach Möglichkeit den Geschmack des Kindes kennen oder dieses bei der Auswahl mit einbeziehen.

Kinderkueche

Kleine Mädchen und auch kleine Jungen verspüren meistens schon sehr zeitig den Wunsch, der Mutti, der Oma oder dem Vati zu Hause im Haushalt zu helfen. Das kann schon zu Schwierigkeiten in einer normalen Küche führen, denn in jeder Küche lauern unzählige Gefahren für die Kinder. Eine normale Küche ist nun einmal nicht der ideale Kinderspielplatz.
Sicherlich können diese schon Geschirr in den Geschirrspüler räumen, einen Tisch decken, beim backen von Kuchen helfen oder auch einmal ein Puddingpulver einrühren. Aber das ist immer nur möglich, wenn eine erwachsene Person in der Nähe ist. Und oftmals haben erwachsene Personen einfach nicht die Zeit und auch nicht die Lust, Kinder in der Küche helfen zu lassen.
Um die Kinder schon frühzeitig zur Selbständigkeit zu erziehen und ihnen die Möglichkeit zu geben, Küchenarbeiten selbst spielerisch zu erlernen und diese später nicht als unliebsame Pflicht anzusehen, eignet sich eine Kinderküche hervorragend. Eine Kinderküche hat den Vorteil, dass sich die Kinder lange und intensiv damit beschäftigen können und dabei sowohl allein, als auch zu mehreren Personen spielen können.
Kinderküchen werden aus den unterschiedlichsten Materialien gefertigt. Eines der bekanntesten Materialien bei einer Kinderküche ist Holz. Holz ist optisch sehr ansprechend und kann einer normalen Erwachsenenküche sehr ähneln. Die Kinderküche aus Holz wird größtenteils in unifarben gefertigt, obwohl auch farbige Teile zum Einsatz kommen.
Dabei ist es ganz unterschiedlich, wie groß eine Kinderküche ist. Sie kann als Einzelblock gestaltet sein, aber auch aus einzelnen Teilen, wie aus Herd mit Backröhre, Spüle und Spülschrank, Schrank für Geschirr und unterschiedlichen Harken und Harkenleisten, an denen Kochutensilien ihren Platz finden. Meistens ist die Kinderküche so aufgebaut, dass sich die Türen öffnen können und die Knöpfe am Herd drehbar sind.
Eine Kinderküche aus Holz ist zeitlos und kann vielen Generationen von Kindern und auch Erwachsenen Freude bereiten. Das Material Holz lässt sich sehr schnell und einfach reinigen. Sollte die Optik einer Kinderküche aus Holz nicht mehr optimal sein, dann lässt sich diese mit wenig Aufwand und in relativ kurzer Zeit mit etwas Farbe aufpeppen. Dabei können größere Kinder schon mit helfen. Als Erwachsener staunt man dann, was Kinder eigentlich schon alles können.
Auch wenn bei einer Kinderküche alles kindgerecht gestaltet ist und ohne Stromanschluss gefertigt wird, haben die Kinder genügend Phantasie, um an einer Kinderküche kochen und backen zu können.

Handpuppen

Handpuppen sind früher, wie auch heute, beliebte Spielzeuge bei Jung und Alt.

Puppentheater Handpuppen

Wer kennt sie nicht, die leuchtenden Augen, wenn eine Handpuppe zu einem Kind „spricht“? Wer kann sich dabei nicht an seine eigene Kinderzeit erinnern?

Handpuppen – auch Finger und Kasperlepuppen genannt – versetzen die Kleinsten in eine eigene Phantasie-Welt. Sie lieben diese kleinen, zumeist frechen, aber auch mutigen und schönen Puppen, mit denen sie nicht nur gedanklich auf Abenteuerreise gehen können, die ihnen auch eigene Problemsituationen widerspiegeln und Lösungsvorschläge unterbreiten. Handpuppen sind für phantasievolles Spielen sehr geeignet. Aber auch im Therapiebereich und in der Pädagogik kommen sie heute verstärkt zum Einsatz.

Unabhängig vom künstlerischen sowie spielerischen Wert erhalten die unterschiedlichen Figuren ihren eigenen Stellenwert in Kinderkliniken, in psychotherapeutischen Therapiestätten, in der Sprachförderung, sowie in der Grundschule und beim Erwerb einer Fremdsprache im Grundschulalter. Zudem haben sie – neben dem Aufforderungscharakter – nicht selten die Aufgabe eines Maskottchens übernommen. Sie können regelrechte Spielkameraden, Freunde oder auch Vertraute werden, da sie in den Augen der Kinder zu leben scheinen. Selbst in der geriatrischen Arbeit finden Handpuppen vermehrt ihren Platz.

Was aber versteht man unter einer Handpuppe?

Handpuppen sind ihrem Ursprung nach Figuren, die einen – nicht selten überdimensionalen – Kopf haben, in den man den Zeigefinger steckt, um diesen oder auch nur den Mund beziehungsweise das Maul zu bewegen. Unter der Bekleidung oder auch dem Tierkörper der Handpuppen steckt die Hand. Die Arme, die zumeist recht kurz gehalten sind, werden mit Hilfe der in ihnen steckenden Daumen und Ringfinger bewegt. In manchen Fällen besitzen sie auch – lose herunterhängende – Beine. Heute ist der Begriff „Handpuppen“ weitläufiger gefasst, und man versteht darunter auch die größeren Armpuppen, die kleineren Fingerpuppen oder die Sockenpuppen – wie beispielsweise Fu und Fara.

Während professionelle Puppenspieler ihre Handpuppen zumeist selbst herstellen, bieten unterschiedliche Online-Shops ein reichhaltiges Angebot an verschiedenen Figuren unterschiedlichster Größe und Qualität.

Die wohl bekannteste Handpuppe ist Kasper

Die wohl bekanntesten Handpuppen vergangener Zeiten, die bis in die heutigen Tage überlebt haben, sind in unserem Land der Kasper und sein Gefolge, wozu Figuren wie der Seppel, der Wachtmeister, der Teufel, die Prinzessin, der König, das Krokodil, die Oma und die Hexe zählen. Diese Klassiker symbolisieren jeweils bestimmte Charaktereigenschaften. Der Kasper, welcher die Hauptfigur inne hat, ist witzig und schlau zugleich. Auch an Mut fehlt es ihm selten.

Holzspielzeug Ritterburg

Wenn ein kleines geliebtes Wesen das Licht der Welt erblickt hat, dann fangen Eltern, Großeltern, Verwandte und Bekannte an, sich Gedanken darüber zu machen, womit das Kind in absehbarer Zeit vielleicht spielen könnte. Im Gegensatz zu früheren Generationen überlegen junge Eltern heute sehr konsequent, dass ihr Kind nur mit Stoffen in Berührung kommt, die umweltfreundlich und gesundheitlich unbedenklich sind.

Holzspielzeug als natürlicher Werkstoff

Das Holz ein natürlicher Werkstoff ist, der seinen eigenen Charakter besitzt und damit auch jedem Spielzeug eine typische, unverwechselbare Form gibt, ist nicht nur den Spielwaren bzw. deren Herstellern aus Großelters Zeiten bekannt gewesen. Auch und vor allem heute noch setzen zahlreiche Hersteller auf Holzspielzeug, weil Holzspielzeug so besonders ist. Sie besitzen Struktur, einen angenehmen Eigengeruch und sind für Kinder eindeutig einzuordnen, was ihr Material angeht.

Holzspielzeug in moderner Form hat eine besondere Bedeutung

Neben den bewährten Holzbausteinen hat die Industrie Holzspielzeug in vielfältigen Formen und Farben entwickelt. Das Schöne ist: Das Holzspielzeug wächst mit dem Alter mit. Wer hochentwickeltes Holzspielzeug wie Eisenbahn mit Zubehör oder Parkhaus kennt, der kann sich sogar als Erwachsener daran ergötzen. Für Kinder sind auch Kästen interessant, in die verschiedene Formen durch verschiedene Öffnungen hinein gegeben werden können. Ein besonders schönes Beispiel ist hier die Arche Noah, die in dieser Form genutzt werden kann.

Kreativität des Kindes entwickeln

Das Holzspielzeug rennomierter Firmen kann auch in vielfältiger Weise miteinander kombiniert werden. Natürlich ist es wichtig, dass die Kinder im Zusammenspiel mit vertrauten Erwachsenen die baulichen oder anderen Möglichkeiten des Holzspielzeugs kennenlernen. Aber auch die eigene Kreativität entwickelt sich genauso in den Stunden, in denen sich das Kind alleine damit beschäftigt. Erforschen und Ergründen liegt ja von jeher in der Natur des Menschen. Beim Holzspielzeug kann das kleine Wesen gefahrlos verschiedene Dinge ausprobieren. Wenn ein Turm aus Holzbausteinen zusammenbricht, nimmt dadurch keiner Schaden. Ebenso kann gefahrlos in der Kinderküche aus Holz gekocht werden. Es entwickelt sich aber die erneute Herausforderung für das Kind, seine Kräfte und Fähigkeiten nocheinmal auszuprobieren.

Qualitativ hochwertiges Holzspielzeug als wichtiger Beitrag zur Förderung

Die Zuordnung von Symbolen, Formen, Farben, Geräuschen, Gewicht und Geruch sind wichtige Koordinaten im Sinne der (früh)kindlichen Orientierung. Dabei unterstützt Holzspielzeug die Entwicklung dieser und anderer Fähigkeiten. Wenn das Kind etwas größer ist, kann es sich stundenlang mit dem Aufbau und Ausbau der Holzeisenbahn beschäftigen. Beim Holzspielzeug gibt es viele Möglichkeiten, durch Kauf entsprechender Ergänzungssätze um die Bahn herum noch eine eindrucksvolle Landschaft zu schaffen. Es ist daher auch möglich, bei verschiedenen Geschenkanlässen durch Kooperation mit anderen Angehörigen, Verwandten, Bekannten und Freunden kleinere Einheiten miteinander zu kombinieren, die trotz überschaubarer Kosten aber ein großartiges Spielerlebnis zu ermöglichen. Weil es im Bereich des Holzspielzeugs aber auch erhebliche Unterschiede bei Qualität und Preis gibt, sollte man auf eine fachkundige Beratung nicht verzichten. Mit qualitativ hochwertigem Holzspielzeug hat man einen wichtigen Beitrag zur Förderung und Entwicklung der Kreativität des Kindes geleistet.

Kinderspielzeug aus Holz, unverwechselbar und individuell

Holz findet sich überall im Alltag des Kindes wider- in seiner natürlichen wie auch verarbeiteten Form. Es stellt in Sinne von Holzspielzeug besondere Anforderungen an die sich entwickelnde Motorik des Kindes, so dass eine besondere Beziehung zum Holzspielzeug aufgebaut wird. Das spezielle Gewicht, die Unverwechselbarkeit und Individualität von Holzspielzeug gegenüber günstigerer, dabei jedoch auch wenig greifbarer Kunststofferzeugnisse, macht Holzspielzeug seit Generationen zu verlässlichen und langlebigen Begleitern zahlreicher fantasievoller Kinderwelten.

 

Baby Spielzeug

Babys können mit altersgerechtem Baby Spielzeug früh in ihrer Entwicklung gefördert werden. Eine Eigenschaft, die garantiert jedes Baby hat, ist die natürliche Neugierde. Schon die ganz Kleinen nehmen mit allen Sinnen wahr, was um sie herum geschieht. Eltern können diese Neugierde aufgreifen und ihr Baby mit altersgerechtem Baby Spielzeug in seiner Entwicklung fördern.

Mit allen Sinnen die Welt erkunden

Baby Spielzeug sollte möglichst die verschiedenen Sinne des Babys ansprechen. Auch wenn die Sehkraft noch nicht voll entwickelt ist, so können Neugeborene schon Gesichter erkennen und Kontraste unterscheiden. Mit abwechslungsreich gestalteten Formen kann Baby Spielzeug außerdem den Tastsinn anregen. Babys erkunden bevorzugt mit dem Mund und der Zunge neue Spielsachen. Unterschiedlich glatte oder raue Oberflächen sind daher besonders interessant. Ebenso kann Geräusche erzeugendes Baby Spielzeug, wie etwa eine Rassel, bereits vom Neugeborenen wahrgenommen werden. Eltern sollten jedoch darauf achten, dass sich ihr Baby in angemessenem Abstand zu lauteren Geräuschquellen, wie etwa einer Spieluhr, befindet, um des Gehör des Babys zu schonen.

Sicher spielen und lernen

Gerade weil Babys ihre Umwelt mit allen Sinnen begreifen wollen, muss Baby Spielzeug hohe Ansprüche an Sicherheit und Qualität erfüllen. Eltern sollten beim Kauf von Spielwaren bedenken, dass ihr Baby am liebsten alles zunächst einmal in den Mund stecken wird. Auf kleine verschluckbare Teile sollte daher verzichtet werden und auch bei größeren Spielsachen, wie etwa Stofftieren oder Stoffpuppen, sollten alle Bestandteile wie Schleifen oder Knöpfe gut befestigt sein. Beim Nuckeln am Baby Spielzeug dürfen sich durch den Speichel des Babys außerdem keine Farb- oder Schadstoffe lösen. Für viele Eltern ist zudem die leichte Reinigung von Baby Spielzeug wichtig.

Altersgerechte Anreize bieten

Babys durchlaufen in den ersten Lebensmonaten eine rasante Entwicklung. Vom Neugeborenen zum Krabbelkind sind es nur wenige Monate, in denen Babys viele Eindrücke sammeln und Fähigkeiten entwickeln. Altersgerechtes Baby Spielzeug kann das Baby auf seiner Entwicklungsreise optimal unterstützen. Während Neugeborene zunächst nur einfache Spielsachen, wie Rasseln, Mobiles oder Greifspielzeuge benötigen, reagieren drei Monate alte Babys schon auf komplexere Spielanreize. Baby Spielzeug, wie ein über das Baby gestelltes Trapez mit verschiedenen Spielelementen, bietet für diese Altersgruppe interessante Anregungen. Vor allem die Koordination von Augen, Händen und Füssen wird hierdurch geschult.

Mit etwa einem halben Jahr werden Babys mobiler und beginnen langsam zu krabbeln. Bewegungsfördernde Spielsachen, wie Nachziehspielzeug oder Bälle, spielen jetzt eine immer größere Rolle. Mit sogenannten Lauflernhilfen können Eltern im Alter von ca. 9 Monaten ihr heranwachsendes Baby beim Laufenlernen unterstützen. Aber auch Baby Spielzeug zur Förderung der Motorik, wie Stapel- oder Steckspiele, sind nun gefragt.

Kinderspielzeug

Die richtige und altersgerechte Auswahl an Kinder Spielzeug

Kinder Spielzeuge sind nicht nur geliebte Begleiter der Kindheit, sondern auch wichtige Entwicklungshelfer. Unser-Spielzeug bietet eine überwältigende Auswahl an Kinder Spielzeug für alle Altersklassen und Vorlieben der Kinder. Die richtige und altersgerechte Auswahl kann Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen und ihnen viele glückliche Stunden bereiten. Die meisten Spielzeuge sind nicht nur rein für die Beschäftigung des Kindes gedacht, sondern sollen die Entwicklung ihrer intellektuellen und motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten unterstützen.

Die Funktion von Kinder Spielzeug

Schon in ihren ersten Lebenswochen bekommen Kinder ihre ersten Spielzeuge meist Kuscheltiere, Kuscheltücher, Mobiles, Spieluhren oder Kinderwagenketten geschenkt, die sie als enger Freund oft über Jahre hinweg begleiten. Ihre Funktion besteht vor allem darin das Neugeborene zu beruhigen und ihm ein Gefühl der Geborgenheit zu vermitteln. In den nächsten Monaten und Jahren wird das Kind sich weiterentwickeln und demnach sollten auch seine Spielsachen altersgerecht und individuell angepasst werden. Die Sinne Hören, Sehen, Tasten und Riechen entwickeln sich weiter und können durch Spielsachen wie Rasseln und Greifspielzeug unterstützt werden. Mit zunehmendem Alter beginnt das Kind zu krabbeln und seine Umgebung selbstständig zu erkunden. Kuscheltiere, Greif-und Spieltrainer, Holzbilderbücher und Spielmöbel können das Kind animieren seine Umgebung zu erkunden und neue Bewegungen zu erlernen.

Die Ansprüche und Erwartungen ans Spielzeug steigen

Mit zunehmendem Alter und zunehmenden Fähigkeiten des Kindes steigen auch seine Erwartungen und Ansprüche an seine Spielsachen. Die Kleinen werden langsam selbstbestimmt und suchen sich ihre Spielzeuge selbst aus, wobei die Eltern dennoch mitentscheiden sollten, welche Spielzeuge ihr Kind haben darf oder nicht. Einmal die richtigen Spielsachen gemeinsam ausgewählt, werden diese zu zeitweiligen Wegbegleitern des Kindesalters, die sowohl den Kindern als auch ihren Eltern große Freude bereiten können.

Wichtige Kriterien von Kinder Spielzeug

Wichtig ist es bei der Anschaffung von Kinder Spielzeug darauf zu achten, dass dieses qualitativ hochwertig ist. Giftige Materialien oder kleine Einzelteile können den Kindern schaden oder sie in Gefahr bringen. Auch eine zu große Menge an Kinder Spielzeug kann die Kleinen mit ihren Reizen überfluten. Deshalb sollte darauf geachtet werden, dem Kind eine angemessene Anzahl an altersgerechten und qualitativ hochwertigen und auf individuelle Bedürfnisse und Vorlieben angepasstes Spielzeug bereitzustellen. Diese Grundsätze beim Spielzeugkauf beachtet, werden die Kleinen eine wundervolle Zeit mit ihren Kinder Spielzeugen verbringen.